Ausbildung

Beste Voraussetzungen

Ganz egal, ob Lehre oder Studium. Auf die Qualität der Ausbildung kommt es an.

Mit verschiedenen Institutionen und Einrichtungen fördert der Landkreis Neumarkt i.d.OPf. den jungen Nachwuchs aktiv und sichert dadurch Fachkräfte für die Zukunft.

Ausbildungsmesse Neumarkt

Die Ausbildungsmesse Neumarkt gehört seit einigen Jahren fest ins Programm der Wirtschaftsförderung. Rund 1.500 Schüler informieren sich jedes Jahr an mehr als 60 Ständen über Ausbildungsberufe und lernen dabei die ortsansässigen und potentiellen Ausbildungsfirmen kennen.

Azubi-Akademie

Die Azubi-Akademie Landkreis Neumarkt i.d.OPf. ermöglicht, dass auch Auszubildende kleiner und mittelständischer Betriebe einen überbetrieblichen Unterricht erhalten. Auszubildende mehrerer Betriebe treffen sich regelmäßig zu gemeinsamen Seminaren und Workshops. Zusammen mit den teilnehmenden Betrieben werden jährlich die Themen der Workshops festgelegt, die über die Inhalte der Berufsschule hinausgehen. Die Workshops werden von Praktikern aus den beteiligten Unternehmen gehalten, zusätzlich übernehmen Fachreferenten öffentlicher Institutionen weitere Seminare. Durch das Prinzip der aktiven Beteiligung der Unternehmen kann die Akademie kostenlos arbeiten.

Nicht ausschließlich betriebliche Themen stehen bei der Azubi-Akademie auf dem Stundenplan – so wurden auch Themen wie Steuererklärung, Kommunikation und Konfliktmanagement, Datenschutz und Social Media oder Verträge und Schuldenfallen bearbeitet. Denn auch die Persönlichkeitsentwicklung der Auszubildenden ist der Azubi-Akademie ein Anliegen.

Die Azubi Akademie wird in Kooperation mit IHK und HWK veranstaltet.

Weitere Informationen finden Sie hier .

Hochschule Dual

Die Hochschule Dual findet im Landkreis Neumarkt i.d.OPf. bei vielen Firmen in enger Zusammenarbeit mit den Fachhochschulen Nürnberg,  Amberg/Weiden, Regensburg und der Hochschule für angewandtes Management im Schauturm in Neumarkt statt.

Weiter Informationen finden Sie unter www.hochschule-dual.de